La Sonata modello für Klavier Solo

Artikelnummer: NDV BP0495

Kategorie: Tasten


16,00 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Die Download PDF Ausgabe kann unter www.notendownload.com erworben werden.

La Sonata modello
für Klavier Solo

Schwierigkeitsgrad: sehr schwer

NDV BP0495


La Sonata modello "The Template Sonata" für Klavier solo von Howard J. Buss wurde 2020 komponiert und ist dem Pianisten James Helton gewidmet.
Die Musik durchläuft eine breite Palette von Stimmungen und Klangatmosphären. Der Komponist entschied sich für eine Schablone von Taktwechseln, die von der Zahlenreihe in der Mathematik abgeleitet ist, die von dem mittelalterlichen italienischen Mathematiker Leonardo Fibonacci kodiert wurde: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21... In dieser musikalischen Adaption der Fibonacci-Folge steht jede Zahl für eine Viertelnote und wird wie folgt in Metren ausgedrückt:
1,1, 2 = 4/4
3 = 3/4
5 = 5/4
8 = 4/4 4/4
13 = 5/4 3/4 5/4
21 = 4/4 4/4 4/4 4/4 5/4
Das Ergebnis ist diese Abfolge von Metren: 4/4, 3/4, 5/4, 4/4, 4/4, 5/4, 3/4, 5/4, 4/4, 4/4, 4/4, 4/4 und 5/4.
Diese Taktfolge wiederholt sich in der gesamten Komposition. Während jedes 13-taktige Segment impliziert, dass die Musik in ein bestimmtes metrisches Schema passt, übt der Komponist seine Unabhängigkeit auf verschiedene Weise aus, z. B. mit Phrasierungen, die manchmal die zugrunde liegende Struktur ignorieren.
Buss erklärt: "Diese metrische Schablone war manchmal nützlich, aber oft schien sie willkürlich und im Gegensatz zum Schwung und der Entwicklung des musikalischen Materials. Meine Herausforderung bestand darin, einen Weg zu finden, mit der Schablone zu arbeiten und gleichzeitig ihre Strenge zu nutzen, um kreative Lösungen zu finden.
Obwohl sich die Musik innerhalb der Schablone entwickelt, war es mein ultimatives Ziel, dass der Zuhörer sich der strukturellen Grundlagen nicht bewusst ist und einfach die Schönheit der Musik genießt."
Aufführungshinweis: Wann immer ein Akkord einen Triller über sich hat, wie z.B. in Takt 26, trillern Sie nur die oberste Note.
Dauer 9'22"


Über den Komponisten
Howard J. Buss (geb.1951) ist international als Komponist zeitgenössischer klassischer Musik anerkannt. Seine Kompositionen wurden von der Kritik gelobt und in mehr als 50 Ländern aufgeführt.
Seine Musik wird häufig auf nationalen und internationalen Musikkongressen und -festivals aufgeführt. Studenten und Dozenten von Universitäten sowie derzeitige und ehemalige Mitglieder von Organisationen wie dem Boston Symphony Orchestra, dem Minnesota Orchestra, dem Buffalo Philharmonic, dem Israel Philharmonic, den Berliner Philharmonikern, dem Vancouver Symphony, dem Atlanta Symphony, dem New York Philharmonic, dem Chicago Symphony usw. haben sie aufgeführt.
Eine Kopie seiner patriotischen Komposition Fanfares befindet sich in der Presidential Collection von Ronald Reagan. Buss' mehr als 190 veröffentlichte Werke umfassen Instrumentalsoli, Kammermusik, symphonische Werke, Chorwerke und Werke für Orchester.
Buss hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und seine Auftragswerke umfassen sowohl Originalkompositionen als auch Arrangements. Seine Werke werden häufig in Dissertationen, Vorträgen, Fachzeitschriften und Bibliographien der Musikliteratur analysiert, und seine Kompositionen wurden bei den Labels Albany, Bottega Discantica (Italien), Crystal, Capstone, DUX (Polen), Equilibrium, HoneyRock, IBS Classical (Spanien), PL Productions, C. Alan Publications, Ravello (PARMA) und Urania (Italien) aufgenommen.
Howard J. Buss erhielt seinen B.A. in Angewandter Musik von der West Chester University, seinen M.M. in Performance und seinen M.M. in Komposition von der Michigan State University und seinen D.M.A. in Komposition von der University of Illinois.
Er ist der Gründer und Herausgeber von Brixton Publications (ASCAP) und Buss Publications (BMI), die zeitgenössische amerikanische Konzertmusik veröffentlichen.


Besetzung: Klavier Solo
Genre: Klassik Konzertant Zeitgenössisch
Schwierigkeit: 6=Sehr schwer
Ausgabe: Klavierpartitur
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Autor / Komponist: Howard J. Buss
Spieldauer: 00:09:22
Umfang: 24 Seiten
Erscheinungsjahr: 2021
ISMN: 9790502881702
Verlags-Nummer: NDV BP0495

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: